Schlagerparty am 11.11.2017

hier Karten bestellen:

 

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Vertrieb der Eintrittskarten werden mit dem Onlinekauf anerkannt. Sie können am Ende dieser Seite nachgelesen werden. Nach Eingang der Kartenbestellung ist der Kaufpreis zuzüglich Versandkosten als Vorkasse fällig. Nach Geldeingang werden wir die Karten an die angegebene Postanschrift per Einschreibebrief versenden.

Wir machen's mal wieder!

Am 11.11. starten wir wieder mal mit einer Schlagerparty der besseren Art in der Dorfhalle Niedersfeld. Mit Jürgen Drews hatten wir anlässlich unseres 125-jährigen Jubiläums im Jahr 2013 eine Granate in Niedersfeld. Ein Aufsehen erregendes Ereignis und eine klasse Veranstaltung, die wir mit unseren damaligen Partnern gemeinsam auf die Beine gestellt haben.

Mit dem Hotel Niedersfeld, der Bäckerei Isken, der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten, Schulte Getränkegroßhandel Schmallenberg und der Krombacher Brauerei, Carls-Aue Assinghausen, der Tischlerei Christof Vogt Winterberg und Menke Kunststoffe Warstein haben wir auch diesmal starke Unterstützer mit ins Boot geholt, die gemeinsam mit uns für eine erfolgreiche Veranstaltung stehen.

Wir freuen uns, dass die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten den Offline-Kartenvorverkauf in ihren Filialen, von Niedersfeld, dem südlichsten Zipfel des Filialnetzes bis Bentfeld (Stadt Detmold), der nördlichsten Filiale, organisiert.
Auch online können Karten unter www.schlagerparty-winterberg.de bestellt werden.

 

Schützen nehmen sich für 2017 viel vor

Heiner Schleimer und Jürgen Drews
Heiner Schleimer und Jürgen Drews

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V. hat sich für das laufende Jahr erneut viel vorgenommen. Brudermeister Heiner Schleimer stellte jüngst der Jahreshauptversammlung einen Maßnahmen- und Veranstaltungsplan vor, den Schleimer so kommentierte: „Wahrscheinlich müssen wir im Dezember noch ein oder zwei Monate ranhängen, um alles umzusetzen.“

Neben notwendigen und wünschenswerten Investitionen in Dorfhalle und Vogelstange nehmen vor allem die Veranstaltungen einen großen Rahmen im Jahresverlauf ein. Das Kinderschützenfest im Mai, Jungschützenfest im Juni und das eigene Schützenfest im Juli eröffnen den Festmarathon, der dann zum Jahresende mit einer Schlagerparty und dem Weihnachtsmarkt im November sowie der Silvesterfeier endet.

Für diese großen Pläne erhielt der Brudermeister, der sich mit seinem fleißigen und großen Vorstandsteam gut aufgestellt sieht, die Zustimmung der Versammlung. Im weiteren Versammlungsverlauf war es fast Formsache, dass er für weitere 4 Jahre zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt wurde. Auf den Tag genau vor 30 Jahren trug Heiner Schleimer erstmals die Offiziersuniform und bereits seit 20 Jahren ist er als „Spitzenmanager“ für die Geschicke des Vereins als erster Mann verantwortlich.

Dass die Unternehmenslust bei dem 59-jährigen kein Stück abgenommen hat, beweist die Planung für die große Schlagerparty am 11.11. „Diese Veranstaltung ist ganz nach meinem Geschmack“, so seine Vorfreude auf den auch für ihn persönlich ganz besonderen Tag.

Hierzu haben sich bereits Sternchen wie Anna Maria Zimmermann, Geri der Klostertaler und Achim Petry in der Schützenhalle angesagt. Der Kartenvorverkauf hat bereits in der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten begonnen und kann auch online unter www.schlagerparty-winterberg.de abgewickelt werden.

Den Beweis, dass die Niedersfelder gute Schlagergastgeber sind, haben sie bereits eindrucksvoll anlässlich des 125-jährigen Jubiläums im Jahr 2013 angetreten. Standesgemäß verpackte seinerzeit Jürgen Drews seine „königlichen“ Glückwünsche in eine grandiose Schlagerparty. Der Schwung für eine Neuauflage ist also allgegenwärtig.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf der Eintrittskarten

Durch den Onlinekauf der Eintrittskarte(n) kommen vertragliche Beziehungen in Bezug auf den Veranstaltungsbesuch in Niedersfeld zwischen dem Karteninhaber (Kunden, Onlinebesteller) und dem Veranstalter (St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V.) zustande.

Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er das Feld "Kaufen" angeklickt hat. Durch die einzig gewählte Zahlart Vorkasse kommt der Vertrag mit Übersendung der Bestätigung des Eingangs der vollständigen Zahlung bei dem Veranstalter zustande.

Für die Richtigkeit der im Onlineauftritt unter www.schlagerparty-winterberg.de enthaltenen Daten wird keine Gewähr übernommen.

Der Ticketpreis beträgt 17 Euro im Vorverkauf. Die Zahlung ist nur mit Vorkasse möglich. Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren ist sofort zur Zahlung fällig.

Bei der Internet-Bestellung werden Versandkosten erhoben, sofern die Karten auf dem Postweg an den Kunden geschickt werden sollen. Verandkosten fallen nicht an, wenn der Kunde die Karten beim Veranstalter oder bei dem vom Veranstalter beauftragten abholt. Die Gebühren für den Versand betragen 3.20 Euro für einen eingeschriebenen Brief. Sofern Karten per Post verschickt werden, wird ausschließlich per Einschreiben verschickt.

Für Verträge mit Verbrauchern gilt das Folgende:

-Widerrufsbelehrung-

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V., c/o Winfried Borgmann, Grönebacher Straße 7, 59955 Winterberg, Tel. 02985/6349019, E-Mail: karten@schlagerparty-winterberg.de,

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.


-Ende der Widerrufsbelehrung-

St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V. kann die Rückzahlung verweigern, bis die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V. die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V. über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V. zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bei einem Verbraucher behält die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V. sich das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

Ist der Kunde Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behält die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V. sich das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden vor.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V. haftet in jedem Fall unbeschränkt nach dem Produkthaftungsgesetz, für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Haftung für Schäden aus der Verletzung einer Garantie ist unbeschränkt.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, haftet die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V. beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens. Sie haftet nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Winterberg, sofern der Kunde Unternehmer i.S.v. § 14 BGB ist.

Ist der Kunde Kaufmann, so ist ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten Winterberg.

Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V. behält sich das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen.

Stand: 09.02.2017

Veranstalter:

St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V.

Vorsitzender: Heiner Schleimer

Verantwortlich für die Seite www.schlagerparty-winterberg.de bzw. diesen Teilbereich des Internetauftritts von niedersfeld.info ist die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden Heiner Schleimer und den 2. Vorsitzenden Jens Mantel, Am Hagen 17, 59955 Winterberg. Schuetzen [at] niedersfeld.info, Tel. 02985/6349019

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

Dorfgemeinschaft Niedersfeld e.V.   •   Josefsweg 1   •   59955 Winterberg  

Sitemap   •   Datenschutz   •   Impressum