KFD - Katholische Frauengemeinschaft

Kontakt
Jahresprogramm
KFD Geschichte in Niedersfeld 

Das neue Leitungsteam der KFD:

Anna Borgmann Tel: 02985-6349009

Christine Tuss-Harbecke Tel: 02985-908006

Ellen Borgmann Tel: 02985-908863

Julia Borgmann Tel: 02985-9699555

Regina Swoboda Tel: 02985-8717

E-Mailadresse: kfd@niedersfeld.info



stehend v.l.: Julia Borgmann, Anna Borgmann, Ellen Borgmann

sitzend v.l.: Sabrina Tuss, Regina Swoboda, Sandra Voß,
Kiki Borgmann, Christine Tuss-Harbecke

 

Donnerstag, 04. Mai 2017
Marienandacht
(Beim Glockenläuten um 17:30 Uhr treffen wir uns an der Grotte,
läuten die Glocken erst um 17:45 Uhr findet die Andacht in der Kirche statt.) 18:00 Uhr

Mittwoch, 28. Juni 2017
Tagesfahrt nach Köln ins Schokoladenmuseum
Abfahrt um 07:45 Uhr an der Kirche.

Dienstag, 15.08.2017
Krautbund sammeln mit anschließendem Kaffeetrinken und Wortgottesdienst um 18:00 Uhr
(Kinder sind herzlich willkommen! Ob die Sammelstrecke auch für Kinderwagen geeignet ist, wird kurz vorher bekannt gegeben.) 15:00 Uhr

Besuch der Landesgartenschau mit dem Dekanat Hochsauerland-Ost
Am Dienstag, den 5. September 2017 besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit weiteren Teilnehmerinnen aus dem Dekanat zur Landesgartenschau nach Bad Lippspringe zu fahren. Die Kosten betragen 15,00 € für die Busfahrt und weitere 16,50 € für den Eintritt. Anmeldung zur Fahrt bitte bis zum 09.07.2017 bei J. Borgmann (02985-9699555, kfd@niedersfeld.info). Genaue Details zur Abfahrtszeit folgen nach der Anmeldung.
Einen Veranstaltungsflyer gibt es online unter kfd-paderborn.de 

Mittwoch, 06.09.2017
kfd-Kartoffelbraten mit Fahrservice in die Bochtenbeck 14:00 Uhr

Samstag, 23.09.2017
Krabbel- und Kleinkindergottesdienst 15.30 Uhr

Donnerstag, 05.10.2017
kfd-Frauenmesse zum Erntedank
19:00 Uhr

Samstag, 04.11.2017 19:00 Uhr
Bingo im Josefshaus
Attraktive Preise – Spaß für Jung und Alt

Mittwoch, 08.11.2017
Nölenachmittag bei Cramers 15:00 Uhr

Donnerstag, 07.12.2017
Adventfeier mit Wortgottesdienst
und anschließendem Abschluss bei Cramers
19:00 Uhr

Nordic Walking
Wie gewohnt, donnerstags ab Agathaplatz
19:00 Uhr

Dieser Eintrag wurde zuletzt aktualisiert am 18. Juni

Seit 111 Jahren machen sich Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft St. Agatha Niedersfeld auf den Weg.

111 Jahre Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands in unserer Pfarrgemeinde: Das sind 111 Jahre eines gemeinsamen Weges, der geprägt und gestaltet wurde von den Frauen, die diesem langen Zeitabschnitt ihre Spuren aufgedrückt haben, die im wahrsten Sinne des Wortes etwas "beWegt" haben. Ihre Träume, ihre Visionen, ihr Engagement und ihre Ausdauer haben uns den Weg bereitet und das Leben in dieser Gemeinde entscheidend mitgeprägt.

Am 1. Mai 1894 wurde der "Verein christlicher Mütter" der Pfarrei Niedersfeld gegründet und die Eingliederung in die Erzbruderschaft der christlichen Mütter Regensburg vollzogen. Während des 2. Weltkrieges hatte der Verein, wie andere christliche Vereine auch, mit der kirchenfeindlichen Einstellung des Dritten Reiches zu kämpfen. Aus einer Aufzeichnung von Neiten Tante Kathrina wissen wir, dass die Frauen sich in der Zeit jedoch jeden Abend zum Gebet in der Kirche versammelt haben.

Nach den Kriegswirren begann der Verein langsam wieder aufzuleben. Einige Frauen organisierten die ersten Karnevalsfeier. Maria Kramer (Micheln) wurde erste Leiterin des Vereins. 1960 war es Pastor Ewald, der die Frauen zu einer Versammlung einlud. Viele Frauen zeigten damals Interesse an einer Mitgliedschaft. Der "Katholische Frauenverein" konnte wieder mit der Arbeit beginnen. Irmgard Isken (Wilhems) wurde erst Vorsitzende. Ihr zur Seite standen Susanne Hankeln (Müllers Tante Suse) und Martha Geilen (Hillebachs). 1971 wurde der Vorstand neu gewählt. Erste Vorsitzende wurde Elfriede Freisen, zur Stellvertreterin wurdo Dora Terborg gewählt. Gravierendste Veränderung während dieser Zeit war, dass nun auch unverheiratete Frauen dem Verein beitreten durften.

Nach 4 Jahren wurde Eva Westermann zu neuen Vorsitzenden gewählt, Dora Terborg blieb ihre Stellvertreterin. In diesen Jahren wurde die alljährliche Wallfahrt nach Werl eingeführt.

1985 wechselte das Vorstandsteam. Hildegard Geilen war nun die 1. Vorsitzende, Gabi Kick wurde zur Stellvertreterin gewählt. Die regelmäßige Gemeinschaftsmesse der Frauen wurde eingeführt.

1991 übernahmen Brigitte Schmidt und Sabine Hoffmann den Vorstand. Dieses Ehrenamt haben sie bis 2001 ausgeübt.

Von 2001 bis 2009 waren Claudia Isken die 1. Vorsitzende und Sabine Menzel-Kowalczek ihre Stellvertreterin.

Im März 2009 folgten Senta Schmidt und Gaby Padberg, die 2011 durch das Team Kiki Borgmann, Sandra Voß, Sabrina Tuss und Christine Tuss-Harbecke abgelöst wurden.

Seit dem Frühjahr 2017 wird die kfd Niedersfeld durch ein neues Team geleitet, es sind Anna Borgmann, Christine Tuss-Harbecke, Ellen Borgmann und Julia Borgmann.

Gemeindereferentin Regina Swoboda ist die geistliche Leitung der kfd und in dieser Eigenschaft viele Jahre aktiv in das Vorstandsgeschehen eingebunden.

Dorfgemeinschaft Niedersfeld e.V.   •   Josefsweg 1   •   59955 Winterberg  

Sitemap   •   Datenschutz   •   Impressum