Bühnenbild der Saison 2015/ Foto: Niklas Schleimer
Bühnenbild der Saison 2015/ Foto: Niklas Schleimer

Hittenbühne niedersfeld

Aufführungstermine 2017:

Samstag, 18. November 19:30 Uhr und Sonntag, 19. November 18:00 Uhr

Samstag, 25. November 19:30 Uhr und Sonntag, 26. November 18:00 Uhr

Kartenvorverkauf ab 11. November! Ab dann auch telefonisch unter 02985/550 (Verkehrsbüro Niedersfeld)*

*Achtung: Gäste die am 11. November persönlich zum Vorverkauf erscheinen haben Vorkaufsrecht ggü. telefonischer Reservierungen



Hittenbühne hat Entscheidung getroffen.

Es war mal wieder eine schwere Geburt für die Verantwortlichen der Hittenbühne Niedersfeld. Wohl 60 Bücher wurden gelesen und wieder verworfen, weil entweder der Inhalt nicht zusagte oder aber alle spielwilligen Schauspieler nicht eingesetzt werden konnten. Niedersfelder Schützenfest, das ist der magische Zeitpunkt, an dem das jährliche Theaterstück ausgesucht sein sollte. Das hat in diesem Jahr nicht ganz geklappt. Eine Woche später jedoch standen nur noch zwei Theaterstücke zur Schlussauswahl. Das einstimmige Endgebnis hat dann (im wahrsten Sinne des Wortes ) den Knall nicht gehört. Denn die Wahl ist auf eine turbulente Kriminalkomödie gefallen. „Tatort Villa Bock“, wird an den beiden letzten Novemberwochenenden auf der Hittenbühne zur Aufführung gelangen. Nachdem nun der Startschuss (wörtlich) gefallen ist, haben die Arbeiten auch schon begonnen. Das Publikum darf sich auf einen spannenden Tatort freuen.

 

Hittenbühne spielt Kriminalkomödie - Aus der Presse:

„Tatort Villa Bock.“

Niedersfeld. Bei der Hittenbühne hat die heiße Probenphase begonnen. Tatort ist die „Villa Bock“, sprich: die Theaterbühne in der Schützenhalle Niedersfeld. Mehrmals wöchentlich studieren die theaterbegeisterten Schauspieler eine rasante Kriminalkomödie ein.
Witzige und absurde Dialoge müssen punktgenau geprobt werden und ein Feuerwerk an Pointen und Missverständnissen erfordern höchste Konzentration und viel Spielfreude. Die elf Akteure geben Alles, um dieses kuriose Stück, bei dem alles schief geht was nur schief gehen kann, für ihre große Fangemeinde ins allerbeste Rampenlicht zu setzen.

Zum Inhalt sei nur soviel verraten:

Kriminalschriftsteller Hugo Bock durchlebt eine turbulente Nacht. Er wird erpresst und der Erpresser will in dieser Nacht das Geld holen. Hugo hat aber einen Plan, wie er den Erpresser unschädlich machen kann. Und so bricht das Chaos über Hugo herein. Es erscheinen plötzlich viele Personen in seinem Haus. Aber warum hält man den Schriftsteller für den Gärtner, das Dienstmädchen für seine Geliebte, seine Frau für die Gouvernante, den Freund für den Bruder und die Schwiegermutter für die Köchin? Und wer ist der angebliche Hausherr? Wohin verschwinden auf mysteriöse Weise die Besucher des Hauses? Fragen über Fragen, die dringend der Aufklärung bedürfen. Wie gut dass die Polizei und die Kripo vor Ort sind. Können sie den Fall lösen?
Die Zuschauer können ihr kriminalistisches Gespür bei folgenden Aufführungen testen:
Premiere, Sa. 18.11.17 um 19.30 Uhr; So. 19.11.17 um 18 Uhr; Sa. 25.11.; 19.30 Uhr; und So.26.11. um 18 Uhr. Der Kartenvorverkauf ist Samstag den 11.11.; den 18.11.; und 25.11., jeweils von 10 bis 12 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus (Josefshaus) in Niedersfeld. (Tel.: 02985/550)

Termine
Krimidinner
Bildergalerie
Backstage
Kontakt



Aufführungstermine 2017:

Samstag, 18. November 19:30 Uhr

Sonntag, 19. November 18:00 Uhr

Samstag, 25. November 19:30 Uhr

Sonntag, 26. November 18:00 Uhr



 

Wir haben uns dieses Jahr in der Spielpause mal an ein Krimidinner gewagt und dieses gemeinsam mit dem Hapimag Resort Winterberg bereits zweimal zur Aufführung gebracht:

Feinste Speisen garniert mit einem inszenierten Klassentreffen im vollbesetzten Restaurant Rothaarsteig. Das war die Kulisse. Natürlich ist auch Mord im Spiel.


In der Spielpause wird eine Erbsen-Minzcremesuppe serviert. Dann heißt es wieder aufmerksam zuhören und zusehen, denn die Niedersfelder Laienspieler geben in ihrem Stück weitere Tipps für die Lösung des Mordfalls.

Beim mild gegarten Rostbeefs mit glasiertem Wurzelgemüse kommen einem da allerdings andere Gedanken, als die Mördersuche, doch gekonnt holen die fünf gewitzten und textsicheren Spieler das Publikum wieder vom Teller ab.

Nach dem Nachtisch, einem Himbermousse mit Buttermilch-Mascarponeeis verdichten sich die Verstrickungen und Verdächtigungen zur Lösung des Mordfalls. Kommissar Peter Columbus, der sich zwischezeitlich mit einem frisch gekochten Ei gestärkt hatte, wusste dann auch alles aufzuklären.

Ein sehr gelungenes Projekt der Hittenbühne Niedersfeld und dem Hapimag Resort Winterberg bleibt den Besuchern im Kopf und im Magen. Eine Wiederholung ist wohl nicht ausgeschlossen, aber ob es ein weiterer Mord wird, steht noch in den Sternen.

Genauso wie übrigens der Titel des diesjährigen Theaterstückes, welches an den letzten Novemberwochenenden in der Niedersfelder Dorfhalle aufgeführt wird.

Saison 2016: Für die Familie kann man nichts

Saison 2015: Cola, Cash & Kaugummi

Saison 2014: Ruhestand - und plötzlich war die Ruhe weg!

Saison 2012/2013: Stress im "Champus-Express"

Saison 2011: Liebe auf italienisch!

Nicht nur auf unserer Bühne und vor den Augen des Publikums passiert so Einiges, auch hinter den Kulissen spielen sich viele Dinge ab, ohne die solche Aufführungen Jahr für Jahr gar nicht möglich wären. Werft einen Blick hinter die Kulissen unserer Hittenbühne und klickt Euch durch die Bildergalerie:

Leider müssen wir nach jeder Saison, mit viel Wehmut, Abschied von unserer Bühne nehmen. Hier seht Ihr mal einen Zeitraffer vom Abbau der Saison 2015:

Kritik, Lob oder Anregungen, dafür sind wir immer offen!


Wollt Ihr bei uns mitmachen? Habt Spaß daran, auf der Bühne zu stehen, oder hinter der Bühne zu werkeln - sei es beim Bühnenbau, der Maske, den Kostümen oder der Besucherbetreuung?  - Meldet Euch einfach bei bei uns:

Telefon: 02985/380

Email: conny.schleimer@gmx.net

Unser Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Conny Schleimer

2. Vorsitzende: Steffi Tuss

Kassierer: Daniel Sauerwald

Regie: Hilla Geilen und Jochen Heinen

 

Dorfgemeinschaft Niedersfeld e.V.   •   Josefsweg 1   •   59955 Winterberg  

Sitemap   •   Datenschutz   •   Impressum