Schlagerparty am 11.11.2017

Michelle, Achim Petry & Geri der Klostertaler begeistern in der Schützenhalle

 

Die Schlagerparty Niedersfeld begeisterte am 11.11.2017 hunderte Fans aus der ganzen Bundesrepublik und den Niederlanden. Nicht nur die Niedersfelder hatten den Weg in die Schützenhalle gefunden. Schlagerbegeisterte reisten nicht nur aus der näheren Region an, auch aus ganz NRW, dem benachbarten Hessen und aus Holland kamen sie zur Schlagerparty nach Niedersfeld. Sogar aus der Oberpfalz und aus der Bodenseeregion scheuten die eingefleischten Schlagerfreunde die weite Anreise nicht.

Geri der Klostertaler eröffnete vor vollem Haus den stimmungsgeladenen Abend und bewies, dass er in seiner beachtlichen Künstlerkarriere zu einem echten Vollblutmusiker geworden ist. Der sympatische Österreicher zeigte nicht nur auf der Bühne sein Können, er scheute den Kontakt zum Publikum nicht. Auch hinter der Bühne kam er unkompliziert und gut gelaunt rüber.

Etwas zurückhaltender zeigte sich Backstage die Sängerin Michelle. Als Künstlerin zum Anfassen kann man sie wohl nicht bezeichnen, allerdings lieferte sie ein professionelles Bühnenprogramm sehr zur Freude ihrer Fans, die völlig aus dem Häuschen waren.

Achim Petry läutete zur späteren Stunde das Finale der Liveauftritte ein und konnte die gute Laune der ausgelassenen Gäste nochmals anheizen. Vor allem die weitbekannten Songs seines Vaters Wolfgang Petry animierten das Publikum zum Mitsingen.

Der Chef-DJ zog anschließend alle Register, um die Stimmung auf hohem Niveau zu halten, was auch bestens gelang. Das bunt gemischte Publikum, was übrigens alle denkbaren Altersgruppen vertrat, tanzte ausgelassen und lies sich von der Gastfreundschaft der Niederfelder Schützen unbeschwert durch einen gut gelaunten Abend führen.

Diese hatten sich für diese außergewöhnliche Veranstaltung mächtig ins Zeug gelegt. Nicht nur die Organisation des Kartenvorverkaufs hatte den Vorstand monatelang beschäftigt, die Bewirtung am Abend und besonders der Auf- und Abbau der Technik am Veranstaltungstag und in der Nacht forderte die Tatkraft der Schützen, die sich abermals auf fleißige Mitglieder verlassen konnten.

Die Schlagerparty 2017 wird somit als stimmungsgeladenes Fest in die reiche Vereins- und Dorfgeschichte eingehen, denn die ganze Arbeit drumherum ist bei dem vielen Lob der Gäste schnell vergessen.

 
 

Die Vorgeschichte

Die Niedersfelder sind, was Schlagerparty's angeht, schon alte Hasen. Zum letzten Jubiläum des Vereins hatten sie keinen geringeren als den König von Mallorca eingeladen. Jürgen Drews hatte damals die Schützenhalle fest im Griff und sorgte für beste Unterhaltung. Jetzt haben die Schützen erneut ein Highlight nach Niedersfeld geholt, denn zur Schlagerparty 2017 kommen gleich drei Stars der Schlagerszene ins Sauerland. Achim Petry wird seine aktuellen Hits auf der Bühne live präsentieren und mit Geri der Klostertaler kommt garantiert gute Laune auf. Keine geringere als Michelle setzt den Höhepunkt am Abend des 11. November in Niedersfeld.

"Der Onlineverkauf zeigt uns das große und weiträumige Interesse an unserer Schlagerparty", so Onlineredakteur Winfried Borgmann. Für den Vereinsvorsitzenden Heiner Schleimer geht mit dieser Schlagerparty ein besonderer Traum in Erfüllung. Bei ihm laufen die Fäden zusammen: "Ein paar Hundert Fans haben sich bereits persönlich eine Eintrittskarte in einer der Filialen der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten gesichert und sind schon ganz heiß auf den 11.11.", so der Vorsitzende.

Dass die Schlagerparty für den gesamten Schützenvorstand einen besonderen Einsatz darstellt, liegt auf der Hand. Denn am Abend wird von der Einlasskontrolle über die Garderobe bis zur Theke, Cocktailbar und Imbissständen jede Menge zu tun sein. Und dann wollen ja auch noch die Stars versorgt werden.

Schlagerparty, Weihnachtsmarkt und Silvesterfeier kommen Schlag auf Schlag und parallel läuft schon die Planung für eine neuen Vogelstange im Stein. Da wird es den Niedersfelder Schützenakteuren nicht langweilig.

 

Veranstalter:

St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V.

Vorsitzender: Heiner Schleimer

Verantwortlich für die Seite www.schlagerparty-winterberg.de bzw. diesen Teilbereich des Internetauftritts von niedersfeld.info ist die St. Hubertus Schützenbruderschaft Niedersfeld e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden Heiner Schleimer und den 2. Vorsitzenden Jens Mantel, Am Hagen 17, 59955 Winterberg. Schuetzen [at] niedersfeld.info, Tel. 02985/6349019

Niedersfeld, 18. August 2017 | Seit Monaten schon bereiten sich die Niedersfelder St. Hubertus Schützen auf das große Schlagerkonzert in ihrer Schützenhalle vor. Mit heimischen Firmen haben sie bereits Unterstützung erfahren, die u.a. den Kartenvorverkauf fördern und dem Verein auch anderweitig unter die Arme greifen.

"Nach dem besonderen Auftritt 2013 von Jürgen Drews im Jubiläumsjahr unseres Vereins wollten wir in diesem Jahr mal wieder eine außergewöhnliche Veranstaltung nach Niedersfeld holen", so Brudermeister Heiner Schleimer. Doch nun müssen die Karten für das Konzert am 11.11. noch einmal neu gemischt werden, denn einer der drei Stars des Abends hat nun die Teilnahme abgesagt.

Die mehrfach ausgezeichnete Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann, die zuletzt bei zahlreichen Auftritten im TV zu sehen und zu hören war, erwartet in der Adventszeit ein Baby.

"Wenngleich der Grund für die Absage erfreulich ist, so bedeutet das für uns schon einen gewissen Aufwand und Entscheidungsdruck", so der 1. Vorsitzende Heiner Schleimer, der nun in Kontakt mit weiteren Stars der Branche steht.

Jürgen Drews, der Niedersfeld ja bereits kennt, hat bereits eine andere Terminverpflichtung. Im Gespräch war auch Helene Fischer, die jedoch wegen der aktuellen Europa-Live-Tour ebenfalls nicht kommen kann.

"Ich rechne noch im August mit der Zusage einer hochkarätigen Schlagersängerin", so Hauptorganisator Heiner Schleimer, bei dem diesbezüglich derzeit die Telefondrähte heiß laufen.

Nachwuchs: Kein Auftritt in Niedersfeld

 
Heiner Schleimer und Jürgen Drews
Heiner Schleimer und Jürgen Drews
 

Dorfgemeinschaft Niedersfeld e.V.   •   Josefsweg 1   •   59955 Winterberg  

Sitemap   •   Datenschutz   •   Impressum

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung