Hallo und Tach zusammen!

Funkst du schon?

Die Dorffunk-App bringt dir Infos aus'm Dorf oder aus der Nachbarschaft aufs Handy. Die App ist neu und einige sauerländer Dörfer sind schon fleißig am funken, d.h. sie schreiben Infos und Nachrichten in die App. Die neue Info-Plattform für Dorfnachrichten.

oder liest du noch?

 

Willkommen in Niedersfeld. Wir berichten hier über die Infos, die man sich so grade erzählt oder die man sich gerne erzählen lassen würde. Und wir geben einen Einblick in das Dorfleben, in die Dorfgeschichte, das Dorfgeschehen und die Dorfstruktur. Viel Spaß beim Stöbern.

Niedersfelder Schützenfestpremiere an Fronleichnam

Laura und Christoph Tuss regieren die Niedersfelder Schützen jetzt schon eine ganze Zeit lang. 2019 schoss Christoph den Vogel von der Stange und sollte mit seiner Königin Laura als "kürzestes Königspaar" in die Vereins- und Dorfgeschichte eingehen. Es kam anders und so regieren die beiden bis heute.

Dasselbe gilt für das Jungschützenkönigspaar Marvin Isken und Leandra Langer. Marvin hatte beim Jungschützenfest, was 2019 noch am Pfingstsamstag gefeiert wurde, den Vogel abgeschossen.

Und auch Levi Tuss hatte im September 2019 das nötige Glück und wurde Kinderschützenkönig. Gemeinsam mit seiner Schwester Enni regieren die beiden das Kinderschützenvolk.

 

Dietlinde Geilen blickt auf ihr 60-jähriges Trohnjubiläum zurück

1962 schoss "Tippelmans Reimund" den Vogel und regierte mit seiner späteren Ehefrau Dietlinde. Sie feiert heute ihr 60. Königinnenjubiläum und reiht sich damit auch in die große königliche Familienfeier ein.

 

1972 riss Reinhold Kräling die Hände in die Luft und schoss den Vogel ab. Viele viele Jahre war auch er im Vorstand an verantwortungsvoller Stelle tätig. Heute feiert er sein Jubiläum mit seiner Jubelkönigin Beate.

40 Jahre ist es bereits her, dass Monika Mantel mit ihrem König Karl-Josef (+) in Niedersfeld regierte. Er war viele Jahrzehnte im Vorstand der Bruderschaft tätig und lange Jahre Major. Im Januar 2021 haben wir ihn auf seinem letzten irdischen Weg begleitet.

Jens und Daggi Mantel regierten in Niedersfeld vor 25 Jahren und feiern gemeinsam mit Königstochter Laura das diesjährige Schützenfest. Major Jens ist seit vielen Jahren fleißig im Vorstand der Bruderschaft engagiert.

Man könnte also meinen, die lange Regierungsphase des Königspaares habe einen anderen Grund, als Corona, denn diesmal stehen drei Generationen aus der Familie Mantel im Mittelpunkt des Festes.

Während einige Ortschaften bereits ihr erstes Schützenfest nach langer Pandemiepause erfolgreich gemeistert haben, hat auch im ersten Ort an der Ruhr das lange Warten in Kürze ein Ende. Die Niedersfelder fiebern seit geraumer Zeit ihrem ersten Schützenfest an neuem Termin entgegen, denn schon vor der langen Auszeit hatte man sich dazu entschieden den Termin des Hochfestes vom alten Termin im Juli auf einen neuen Termin über Fronleichnam zu legen. Somit werden 2022 vom Mittwoch 15. – Freitag 17. Juni die Schützenklänge durch den Ort schallen. Ohnehin steht das diesjährige Schützenfest ganz im Zeichen der Premieren. Neben dem Musikverein "Eintracht" Olsberg, welcher alle drei Festtage musikalisch begleiten wird, steht mit dem Spielmannszug Allagen ein weiterer neuer Unterhaltungsfaktor auf dem Programm. Des Weiteren steht die Bewirtung von Sektbar, Theke und Küche in diesem Jahr unter neuem Kommando.

Eines hat sich allerdings seit dem letzten Schützenfest nicht geändert, denn mit Schützenkönig Christoph Tuss und seiner Königin Laura Tuss hat man in Niedersfeld ein Königspaar, welches sich auf Grund der Terminverlegung vom eigentlich „kürzesten“ Königspaar, durch die Zwangspause zum längsten entwickelt hat. Gemeinsam mit ihrem Hofstaat freuen sich die beiden auf viele Gäste und drei stimmungsvolle Schützenfesttage.

Der offizielle Startschuss erfolgt am Mittwoch 15. Juni um 17.30 Uhr mit dem Antreten an der Schützenhalle zum Schützenhochamt. Nach der guten Tradition mit dem Besuch des Gottesdienstes, setzt sich der Schützentross im Anschluss wieder in Richtung Dorfhalle in Bewegung um mit allen Freunden und Gästen ihr Fest erfolgreich zu beginnen.

Am Donnerstag steigt mit dem großen Festzug durch den Ort das große Highlight. Um 14 Uhr treten die Schützenbrüder an der Schützenhalle an um ihr stolzes Königspaar gebührend abzuholen und durch den Ort zu begleiten. Dabei hofft man natürlich auf kein typisches Niedersfelder Schützenfestwetter. Nach dem Festzug heißt es kurz verschnaufen, denn mit dem Königstanz steht am Donnerstagabend bereits der nächste Höhepunkt auf dem Programm. Damit noch nicht genug, bietet der zweite Festtag noch ein weiteres Highlight. Gegen 20.30 Uhr wird es auf dem Agatha-Platz mit Unterstützung der Feuerwehr und den Musikern mal wieder einen großen Zapfenstreich geben.

Anschließend wird in der Dorfhalle weiter bis tief in die Nacht gefeiert und getanzt. Ehe man sich versieht, wird man am Freitag bereits am letzten Festtag angekommen sein und eben dieser steht hier zu Lande für die Wachablösung der Königswürde. Da heißt es allerdings auch den Wecker etwas eher zu stellen, da man sich bereits um 9 Uhr am Hotel Niedersfeld zum Marsch in Richtung „Stein“ trifft. Im „Stein“ angekommen wird es in diesem Jahr ebenfalls eine Neuheit geben, denn im Kreis der Bruderschaft wurde beschlossen, den Jungschützenkönig in Zukunft vor dem Schützenkönig zu ermitteln.

Die erste Tageshälfte könnte somit kaum spannungsgeladener sein und bietet jede Menge Unterhaltung. Nach erfolgreicher Ermittlung der neuen Würdenträger wird an der grünen Schießstätte der „Hitten“ die Stimmung zur Proklamation wie gewohnt auf dem Höhepunkt sein. Zum Abend steigt die Spannung am Freitag noch einmal, denn um 18.30 Uhr marschieren die St. Hubertus Schützen ihrem neuen Regenten entgegen um ihn zusammen mit seiner Königin den Niedersfeldern und Gästen zu präsentieren. Zu guter Letzt wird in der Schützenhalle nochmal ordentlich das Tanzbein geschwungen und der ein oder andere Gerstensaft auf das neue Königspaar getrunken.
Die Niedersfelder heißen alle Gäste herzlich willkommen und wünschen ein paar schöne und stimmungsvolle Tage auf dem Schützenfest.

 

Hof und Fassaden

Ziel ist die Aufwertung privater Gebäude und Freiflächen zur Attraktivitätssteigerung des Erscheinungsbildes im Ortskern von Niedersfeld.

Aufwertung des Ortskerns

Was lässt sich im Ortskern zwischen Alte Post und Sportplatz gestalterisch verbessern? Wo fehlt was? Wie kann man hier und da etwas aufwerten, verschönern, optimieren?

 

Bücherei jetzt online

Die Bücherei Niedersfeld ist jetzt auch online mit ihrem vielfältigen Angebot vertreten. BibKat heißt die App, die auf dem Smartphone oder Tablet sehr einfach zu bedienen ist. Stöbern online ist jetzt also möglich und wer mit dem Computer gerne auf dem großen Bildschirm stöbern möchte, kann sich auf www.buecherei-niedersfeld.de einloggen.

 


Digitale Heimatstube

www.digitale-heimatstube.de

 

das niedersfelder schaufenster

 

Niedersfeld

Winter

 

Sommer

Sauerland

 
 
Wetter
Webcam
Facebook

Dorfgemeinschaft Niedersfeld e.V.   •   Josefsweg 1   •   59955 Winterberg  

Sitemap   •   Datenschutz   •   Impressum

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung