Guten Tach!

Schön, dass'e mal vorbeikuckst.

Hier kannz'e mal ein bisschen Hittenluft schnuppern.

Dorf-Dönekes: das niedersfelder schaufenster

Hier sind die Nachrichten dargestellt, die über die Internetplattform "Facebook" veröffentlicht werden.

Wenn über diesem Text nichts dargestellt wird, du aber trotzdem gerne sehen willst, was über das Dorfleben bei Facebook geschrieben steht, klicke rechts oben auf das Facebook-Logo (f).

 
 

Karneval in der Kirche

Foto: Winfried Borgmann
Foto: Winfried Borgmann

Kirche mal anders.

Der Sonntagsgottesdienst zwischen Weiberfastnacht und Roesenmontag stand in Niedesfeld ganz im Zeichen des Karnevals. Kinder und Erwachsene hatten sich zum Teil verkleidet und so freute sich Pfarrer Lipinski über die vielen Kostüme, die er vom Altar aus sehen konnte.

Die kfd-Helferinnen hatten den Gottesdienst vorbereitet und auch der Organist hatte kindgerechte Stücke einstudiert.

So stand die Heilige Messe ganz im Zeichen des Karnevals. Selbst die Predigt wurde in Reimform vorgetragen. Klar, dass es am Ende viele Beifall für die Texte, Musikstücke und Kostüme gab.

 

Patronatsfest St. Agatha 2020

H. Dietrich, J. Düsterhaus, V. Schmidt, N.Lipinski
H. Dietrich, J. Düsterhaus, V. Schmidt, N.Lipinski

Team komplett:

Besonderheit des diesjähirgen Empfangs zum Patronatsfest St. Agatha war die Begrüßung der neuen Mitarbeiterinnen in der Kirchengemeinde.

Anlässlich des Patronatsfestes der Katholischen Kirchengemeinde St. Agatha Niedersfeld begrüßte Pfarrer Norbert Lipinski nach dem Festhochamt zahlreiche Frauen und Männer im Pfarrheim zum gemütlichen Beisammensein. Stellvertretend für die Dorfgemeinschaftsvereine hieß er Ortsvorsteher Heinz Schmidt herzlich willkommen.

Auch in diesem Jahr gab es ein besonderes Ereignis, denn mit Jennifer Düsterhaus und Verena Schmidt wurden zwei Damen in neuen Funktionen innerhalb der Gemeinde begrüßt.

Jennifer Düsterhaus hat zum Ende des letzten Jahres bereits die Leitung der St. Agatha Kindertagesstätte übernommen. Der Kindergarten steht in der Trägerschaft der Katholischen Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbH.

Verena Schmidt ist den Niedersfeldern bereits ein bekanntes Gesicht. Ebenfalls zum Ende des letzten Jahres hat sie den Küsterdienst übernommen.

Pfarrgemeinderatsvorsitzende Heike Dietrich und Pfarrer Norbert Lipinski begrüßten die beiden neuen Teammitglieder offiziell im Namen der Kirchengemeinde und hießen sie herzlich willkommen. Gleichzeitig übermittelten sie die besten Glück- und Segenswünsche an die bisherige Küsterin, die sich derzeit in Elternzeit befindet. Mehr zum Kirchenleben gibt es auch online unter www.niedersfeld.info/kirche

 

Auf dem Foto zu sehen sind v.l.n.r.: Laura Sas, Yvonne und Rene de Vries, Joep Sas, Winfried Borgmann, Vera Altenbeck, Pepijn Sas.

Übrigens:

In der Brasserie am Kleehagen kann man auch lecker Essen. Einfach mal einen Tisch reservieren unter info@hotelsuedhang.de oder per Telefon 02985 9796 700. (Küche ab 17 Uhr)

Yvonne und René de Vries genießen seit 30 Jahren ihren Urlaub im Sauerland / Auszeichnung für Treue

Niedersfeld. Seit 30 Jahren kommen Yvonne und Rene de Vries immer wieder ins schöne Sauerland, um ihren Urlaub an ihrem Lieblingsort zu genießen. Yvonne und Rene de Vries lieben es, zu reisen. Viele Urlaubsorte in Deutschland und Österreich haben sie u.a. auch mit dem Wohnwagen bereits besucht, aber in Winterberg haben sie sich glatt verliebt. „Hier ist es so abwechslungsreich und wir genießen mehrmals im Jahr die schöne Natur in den unterschiedlichen Jahreszeiten“, sagt Rene de Vries. Bei ihrem aktuellen Urlaub im Hotel Südhang in Niedersfeld freuten sie sich besonders über den Wintereinbruch. „Das ist sehr schön, denn wir wollen auch mal eine Runde Skifahren. Aber eigentlich finden wir jedes Wetter hier sehr reizvoll und nutzen es gerne für alle möglichen Aktivitäten“, schwärmt Yvonne de Vries.

Viele Jahre hat das Ehepaar eine schöne Zeit im Hotel „De Brabander“ in Winterberg gebracht, nun haben sie bei Familie Sas in Niedersfeld ein kleines und beschaulicheres Domizil gefunden. Die Niederländer haben das Hotel vor zwei Jahren grundlegend saniert und sind im Dorf heimisch geworden. Und der nächste Aufenthalt ist schon geplant, so die Eheleute: „Wir sind jetzt für eine Woche hier und haben für Ende des Monats bereits erneut ein Zimmer gebucht.“ Darüber freuen sich besonders Vera Altenbeck, Vorsitzende des Verkehrsvereins Niedersfeld, und der stellvertretende Tourismusdirektor Winfried Borgmann. Beide überbrachten Glückwünsche und bedankten sich für die jahrzehntelange Treue.

 

Niedersfelder Schützen blicken auf erfolgreiches Jahr 2019 zurück und Spenden großzügige Beträge

Mit Ausblick auf das Jahr 2020 werden die Aufgaben der Schützen nicht kleiner. Denn auch im ersten Jahr des neuen Jahrzehnts haben die Niedersfelder wieder viel vor. Beispielsweise wird das eigene Schützenfest zum ersten Mal an Fronleichnam ausgerichtet...

 

Für die nächsten Jahre stehen gewaltige Projekte und Investitionen im Wert von mehr als 2,8 Millionen Euro auf dem Plan. Hier einige Beispiele aus dem Haushaltsplan der Stadt Winterberg 2020:

  • Bau einer Toilettenanlage am Hillebachsee: 55.000 Euro
  • Umbau des Feuerwehrgerätehauses: 550.000 Euro, in 2021 weitere 600.000 Euro
  • "Neue Mitte" Niedersfeld, 213.000 Euro, in 2021 weitere 238.000 Euro
  • Sanierungsarbeiten am Kriegerdenkmal, 5.000 Euro, Bildstock auf dem Friedhof und Wegebau
  • Barrieregerechter Ausbau der Bushhaltestellen Steinkamp: 350.000 Euro
  • Hochwasserschutz Ruhr, 20.000 Euro
  • Die Stadtwerke haben außerdem eine Wasseraufbereitungsanlage im HB Kleehagen für 800.000 Euro vorgesehen, zuzüglich bauliche Veränderungen für 100.000 Euro.


Nicht aufgeführt sind laufende Aufwendungen für die Grünflächenpflege, Gebäudeunterhaltungsmaßnahmen und andere laufende Kosten.

 
 
 

Niedersfeld

Winter

 

Sommer

Sauerland

 
 
 

Dorfgemeinschaft Niedersfeld e.V.   •   Josefsweg 1   •   59955 Winterberg  

Sitemap   •   Datenschutz   •   Impressum

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung